Sakramente

Wie in jeder Pfarrei, feiern wir die “Sakramente des christlichen Lebens” für die Italiener in Berlin und Brandeburg: Folgende Bemerkungen sind zu beachten:

Taufe

Anmeldung: Die Eltern sollen mit dem Pfarrer einen Termin vereinbaren, um die notwendigen Bedingungen für die Tauffeier zu prüfen.
Dokumente: Geburtsurkunde und verbindliche Erklärung des Paten.
Vorbereitung: ein oder mehrere Vorbereitungstreffen, die mit den Eltern zu vereinbaren sind.
Nihil Hobstat: Wer seine Kinder in Italien taufen lassen möchte, sollte bei der Italienischen Mission eine Nihil Hobstat oder eine Kirchenzugehörigkeitbescheinigung erbitten. Für eventuelle Fragen, setzen Sie sich bitte mit dem Pfarrbüro in Verbindung.

Eucharistie (Erstkommunion)

Alter: Die Kinder sollen mindestens 9 Jahre alt sein und die dritte Klasse besuchen. Entscheidend ist auch die Beurteilung der Reife des Kindes durch den Pfarrer.
Anmeldung: Im September des Vorjahres, im Pfarrbüro.
Dokumente Taufschein des Kommunionkindes.
Nihil Hobstat: Wer die Erstkommunion seines Kindes in Italien feiern möchte, sollte bei der Anmeldung Bescheid sagen. Die Kinder dürfen in der Missione Cattolica Italiana den Kommunionunterricht besuchen und bekommen dann das Nihil Hobstat für die Erstkommunionfeier.
Unterricht: samstags.

Firmung

Anmeldung: Im September des Vorjahres, im Pfarrbüro.
Dokumente: Taufschein des Firmlings und verbindliche Erklärung der Paten
Nihil Hobstat: Wer die Firmung in Italien feiern möchte, sollte bei der Anmeldung Bescheid sagen und erbitten um eine Bescheinigung.
Unterricht: samstags.

Trauung

Wichtig: Die Verlobten sollten mit dem Pfarrer einen Termin vereinbaren, um die notwendigen Bedingungen durchzusprechen. Wenn die Trauung in Italien stattfindet, wird ein Ehevorbereitungsprotokoll, das nur von der Italienischen Mission ausgestellt werden kann, benötigt.
Anmeldung: Ist zu jeder Zeit möglich.
Vorbereitung: Für jedes Paar ist ein Vorbereitungskurs von 4 bis 6 Begegnungen vorgesehen, die mit den Arbeitsverpflichtungen vereinbar sind.

Bußsakrament

Der Pfarrer steht sonntags vor der Messe zur Verfügung.

Krankensalbung

Krankenbesuche und Krankenkommunion: zu jeder Zeit, wenn der Kranke es sich wünscht oder wenn es notwendig ist. Für den Krankenbesuch zu Hause oder im Krankenhaus bitte den Pfarrer benachrichtigen.

 

Sakramentalien und Segen

Beerdigungen

Vereinbarung: Mit dem Pfarrer einen Termin für die Segnung des Verstorbenen, zu Hause oder im Krankenhaus, vereinbaren. Für die Beerdigung mit der Bestattungsfirma Kontakt aufnehmen, die dann mit dem Pfarrer den Termin abspricht.
Dokumente: Eine Kopie der Todesurkunde.

Gefangenenbesuch

Den Pfarrer benachrichtigen, der dann seine Landsleute im Gefängnis besuchen wird.

Hl. Messe für die Verstorbenen

Die hl. Messen für die Verstorbenen werden jeweils nach Vereinbarung mit dem Priester.

Haus- und Bürosegnung

Nach Vereinbarung mit dem Pfarrer.

 

Gemeinderat

Er ist ein Gremium, das bei jeder Pfarrei tätig ist und das die Aufgabe hat, dem Pfarrer und eventuellen anderen Geistlichen bei den Aktivitäten der Pfarrei zu helfen. Die Mitglieder sind Gläubige, die wegen ihres Glaubens, ihrer Vorbildlichkeit im Verhalten und durch Umsichtigkeit auffallen. Sie sind offen für die Probleme der Gläubigen und schlagen Lösungen vor. Er wird von den Gläubigen der Kirchengemeinde alle 4 Jahre gewählt.
Der Gemeinderat ist beschlussfähig. Der Vorstand soll mindestens 4 Mal im Jahr, je nach Notwendigkeit, zu einer Versammlung einberufen.
Der Gemeinderat besteht aus gewählten Mitgliedern, vom Pfarrer berufene Mitglieder und ordentlichen Mitgliedern die die verschiedenen Aktivitätsgebiete in der Kirchengemeinde vertreten.

Don Stanislaw MACIAK
Missionar
Gewählte Mitglieder
Von Pfarrer berufene Mitglieder
Ordentlichen Mitglieder: nn

Vorstand

Missionar
Don Stanislaw Maciak

Vorsitzender
Luca Farese

Stellvertreter
Fabio Oliverio
Vera Suman

Sekretär
Antonella Filomeno

Ausschüsse

Katechese
Paolo Bianco, Alessia Pasquini, Ada Rigacci

Willkommen/Animation
Rosalba Luparelli, Michele Luparelli

Caritas
Nicoletta Farese

Musik
Salvatore Madeo

Lektorendienst und Messdiener
Fabio Oliverio

Website
Antonella Filomeno, Luca Farese

DIKG – Kontaktgruppe
Luca Farese, Fabio Oliverio

Jugendreferentin
Antonella Filomeno

Rat der muttersprachliche Missionen
Luca Farese, Fabio Oliverio

Pastoralausschuss Heilig Kreuz
Luca Farese, Francesco Molinari

 

Protokolle der Sitzungen des Gemeinderats

(V): vorläufiges Prokotoll
(E): endgültiges Protokoll

– Protokoll vom 27.11.2015 (E) – Protokoll vom 15.12.2015 (E) – Protokoll vom 29.01.2016 (E) – Protokoll vom 23.09.2016 (E) – Protokoll vom 02.11.2016 (E) – Protokoll vom 24.01.2017 (E) – Protokoll vom 02.05.2017 (E) – Protokoll vom 09.09.2017 (V)

Lektorengruppe

Logo del gruppo Lettori della MCI BerlinoDie Lektorengruppe trifft sich mit dem Priester jeden ersten Freitag im Monat für ein gemeinsames Zusammentreffen und eine gemeinschaftlische Zusammenarbeit.
Ansprechpartner: Herr Fabio Oliverio (Kontakt).

Caritasgruppe

Logo del gruppo Caritas della MCI BerlinoUnsere Caritasgruppe ist zu Verfügung, falls jemand von unseren Landsleute Unterstützung braucht und sie organisiert den traditionalen Weihnachtsmarkt oder Kuchenverkauf.   Kontakt.

Jugendgruppe

Logo del gruppo Giovani della MCI BerlinoFür Informationen reicht einfach das Café nach der Messe am Sonntag zu besuchen oder sich in Konkat mit der Jugendreferentin zu setzten: Kontakt.

Chor

Logo del Coro della MCI BerlinoChorsänger aller Altersgruppen sind immer wilkommen! Einfach nach der Messe vorbei kommen!

Katechismus

Logo del gruppo Catechismo della MCI BerlinoKatechismus ist bei uns interessant und macht mit unseren Jugend auch mehr Spaß!